Das Universitätsklinikum Krems

Das Klinikum Krems ist mit seinen zwölf Klinischen Abteilungen und fünf Klinischen Instituten eine wichtige regionale Gesundheitseinrichtung und beschäftigt 1.206 Menschen.

Der Standort Krems ist Teil der Region NÖ Mitte, die größte der fünf Versorgungsregionen in Niederösterreich.

Als einer der Standorte der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften sowie als Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien und der IMC Krems hat das Klinikum einen hohen Stellenwert für Ausbildung und Forschung.

 

Die Kollegiale Führung

Ärztlicher Direktor Prim. Assoc. Prof. Dr. Heinz Jünger
Kaufmännischer Direktor Ing. Roman Semler, MBA
Pflegedirektorin Annette Wachter, MMSc

145 0145 0