Verrechnung

Nach der Entlassung werden im Bedarfsfall von der Pflegegebührenverrechnung für stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten Rechnungen über gesetzliche Gebühren ausgestellt.

Die Krankenanstaltengebühren werden jährlich im Landesgesetzblatt kundgemacht.

Für weitere Fragen oder bei speziellen Punkten stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflegegebührenverrechnung sehr gerne zur Verfügung.

Kontakt

Leitung
Rudolf Lenk
02742/9004-62750

 

145 0145 0